Blitzschutz

    SAi20z.4W

    Maximale BetriebsspannungUp to 24 kV
    Schutz-TypGegen indirekte Blitze
    Installation1 Produkt pro Stange
    Preview sai20z
    Preview sai20z
    Preview sai20z
    Preview sad20z

    SAi20z.4W ist für den Freileitungsschutz bis (Un) 24kVAC gegen induzierte Blitzüberspannungen und deren schädliche Folgen bestimmt. Die Installation von SAi20z.4W wird dazu beitragen, die Leitung vor Leiterbruch, Isolatorbruch, Ausfällen und Schaltauslösungen zu schützen.

    SAi20z.4W wurde für Netzwerke/Masten mit hohem prospektivem Strom bis zu 4,5 kA entwickelt.

    Das Funktionsprinzip basiert auf der Energievernichtung von Impuls- und Leistungslichtbögen, die durch Blitzüberspannung entstehen aufgrund eines direkten oder indirekten Blitzeinschlages auf eine Freileitung.

    Funktionsprinzip

    Das Funktionsprinzip basiert auf der EasyQuench-Technologie.

    Den Bodenwiderstand zwischen zwei Polen nutzend, muss nur ein Gerät pro Pol installiert werden.

    LLPD erfordert keine zusätzliche Erdung beim Einbau in Stahl- oder Betonmasten. Das Gerät kann einfach und schnell an jede Art von Mast mit jeder Art von Isolierung montiert werden.

    Medium sai20z 4w small

    Technische Eigenschaften

    Medium sai20z

    Leistungsspezifikation und Merkmale

    SAi20z und Leitung
    Höchste Spannung für die Ausrüstung bis 24 kV für:
    • 3W-Systeme mit isoliertem, kompensiertem Nullleiter
    bis 21 kV für:
    • 3W- und 4W-Systeme mit fest geerdetem Neutralleiter;
    • Leitungen mit Schirmung / Erdungskabel
    Maximaler prospektiver Fehlerstrom *, kA 1.5
    Nennfrequenz, Hz 50 (±12)
    Stehwechselspannung (für minimalen Luftspalt von 140 mm), kV
    20
    SAi20z und Blitz
    Starkstromimpuls (4/10 μs), kA 65
    Blitzableitfähigkeit ** (200 μs), C 2.4
    Maximaler störungsarmer Blitzstrom (8/50 μs), kA 3
    Mindesthaltbarkeit der Operationen 10
    Zusätzliche Leistungsverluste in der Leitung, % 0
    Gewicht, kg 1.0
    Durchschnittliche Lebenserwartung, Jahre 20 bis 30
    UV resistance***, h 1000
    Installationszeit / Pol, min. 10 bis 20
    Instandhaltung 1 visuelle Kontrolle pro Jahr
    Zusätzliche Ausrüstung Querarmhalterung und Leiterklemme (Glasindikator als Option)

    * Maximaler berechneter Kurzschlussstrom am LLPD-Standort;

    ** Gemäss IEC 60099-8;

    *** Nach ISO 4892-2, Methode A, IEC 62217.

    Leistungsmerkmale

    Maximale Systembetriebsspannung (MSOV), kV 24
    Maximaler zu erwartender Folgestrom, kA 5.0
    Brechender Folgestrom*, kA 3.5
    Aussenluftspalt, mm 70±10
    50% Überschlagspannung **, kV 140
    Mindestspannung der Frequenz-Spannung **, kV
    Trocken 40
    Feucht 30
    Blitzentladefähigkeit (200 μs) ***, C 2.4
    Starkstromimpuls (4/10 μs), kA 65
    UV-Beständigkeit ****, h 1000
    Gewicht, kg 2.5

    * Maximaler Folgestrom, den das Gerät bei Phasenfehler an benachbarten Polen bei maximaler Betriebsspannung von 24 kV löschen kann.

    ** Gemäss IEC 60099-8

    *** @ external spark gap specificed in present table

    Testzertifikate

    Testart
    Labor
    Standard-Blitzimpuls-Funkenüberschlagtest STREAMER
    Folgestrom-Unterbrechungstest STREAMER
    Vibrationstest STREAMER
    Funktionstest STREAMER