Die Asian Utility Week in der thailändischen Hauptstadt hat in diesem Jahr die Vertreter der staatlichen Strukturen und der grössten privaten Energieunternehmen aus allen Ländern der Region zusammengeführt: Vietnam, Kambodscha, Laos, Malaysia, Indonesien. Sie arbeiten aktiv zusammen, um ein landesweites hochentwickeltes Energiesystem des 21. Jahrhunderts zu schaffen, das den asiatischen Verbrauchern eine sichere und effiziente Energieversorgung garantieren soll.

    Streamer-Produkte sind in der Region Asien-Pazifik bekannt: Mehrkammer-LLPD‘s werden in China, Malaysia, Vietnam und auf den Philippinen in Hochspannungsleitungen eingesetzt. Das Unternehmen hat Vertretungen und eine Reihe von Distributoren in den Ländern Südostasiens.

    In diesem Jahr präsentierte Streamer dem asiatischen Markt eine neue Blitzschutztechnologie mit Mehrkammer-LLPD‘s für Stromleitungen über 69 kV und Fehlerindikatoren unter der Marke Lodestar (entworfen von A-TREE Research & Development Company Ltd.). Streamer-Spezialisten präsentierten auch die Produkte von TRANSEC: Eine High-Tech-Ausrüstung für die kontinuierliche Trocknung von Papierisolierungen von ölgefüllten Transformatoren und ein System zur Zustandsüberwachung von Leistungstransformatoren.

    "Eines der Hauptziele des Unternehmens auf der Asian Utility Week 2018 war es, mit potenziellen Partnern und Distributoren in den Ländern Südostasiens zu verhandeln, was sehr erfolgreich war. Für die zwei Tage in Bangkok haben wir viele vielversprechende Kontakte geknüpft, die in der Zukunft zu einer fruchtbaren Zusammenarbeit führen werden", teilte Elena Kudinova, Marketingleiterin Streamer, ihre Eindrücke von der Arbeit auf der Messe mit.

    Auch im nächsten Jahr wird Streamer an diesem Anlass teilnehmen. Die Asian Utility Week 2019 wird in Kuala Lumpur (Malaysia) stattfinden.

    Vorheriger ArtikelNächster Artikel