Der sorgfältig gestaltete Streamer-Stand erregte viel Aufmerksamkeit bei den Messebesuchern - die durchdachte Aufteilung der Produktpalette, die Panels mit den Beispielen der in verschiedenen Ländern realisierten Projekte, ein Modell der Pole, mit Streamer LLPD‘s installiert. Ausserdem wurden einige Bildschirme aufgestellt, die in verschiedenen Clips über die Produkte und die Aktivitäten des Unternehmens informierten.

    Auf der Asian Utility Week 2017 wurden alle Streamer LLPD‘s für verschiedene Spannungsklassen vorgestellt, z. SAi20z, SAdM35z, SAiC20z.4W "Butterfly Wings" und seine Modifikation SAdC10z, Fehlerindikatoren unter der Lodestar Marke (entworfen von A-TREE Research & Development Company Ltd.) und das Transec-System zur kontinuierlichen Überwachung und Reinigung von Transformatorenöl von mechanischen Verunreinigungen, seine Dehydrierung und Entgasung.

    In diesem Jahr demonstrierte Streamer nicht nur seine Entwicklung, sondern sprach auch über die Ergebnisse der Pilotanlagen der LLPD. So waren die Experten aus Südostasien von den Ergebnissen des Pilotprojekts in Malaysia beeindruckt, welches das Unternehmen im vergangenen Jahr für TNB, den grössten Stromnetzbetreiber des Landes, durchgeführt hat. Nach der Installation von LLPD SAd35z konnte die Anzahl der Blitzabschaltungen für die zweite Jahreshälfte von 14 auf 1 reduziert werden, was ein offensichtlicher Beweis für die Wirksamkeit der Geräte ist.

    Die Teilnahme an einem der wichtigsten Ereignisse in der Energiebranche in Thailand und anderen Ländern Südostasiens erlaubte es Streamer, den Spezialisten nicht nur die gesamte Bandbreite der Produkte zu zeigen, sondern auch detailliert mit dem Management verschiedener Stromversorgungssysteme Südostasiens zu reden.

    Vorheriger ArtikelNächster Artikel