Chinesische Stromnetze erleiden aufgrund schlechter Blitzschutzqualität Verluste

    Chinas Stromkonzerne standen vor dem Problem der schlechten Effizienz der Blitzschutzgeräte, die in ihren Verteilungsleitungen installiert waren. Wie die Praxis zeigt, sind die in China eingesetzten nichtlinearen Überspannungsableiter oft nicht in der Lage, Überspannungen durch direkte Blitzeinschläge zu überstehen.

    Je nach Anwendungsbereich können Überspannungsableiter in zwei Arten unterteilt werden. Die einen sollen die teuren Geräte schützen, die anderen schützen Stromleitungen direkt vor Blitzeinschlägen. Wie Mikhail Zhitenev, Experte für die Installation von Blitzschutzanlagen, sagte, ist die teure Ausrüstung in der Regel mit leistungsstarken Überspannungsableitern hoher Qualität ausgestattet, die bei ihrer Aufgabe effizient sind. Was die Stromleitungen betrifft, montieren die Elektroingenieure aus Kostengründen billigere Geräte. Zum Beispiel ist die Entladungskapazität der Mehrkammer-LLPD‘s 2-3 mal so hoch wie die solcher Ableiter.

    Es hat sich nun ergeben, dass nichtlineare Überspannungsableiter und Varistorhersteller sich in ein hoffnungsloses Preisrennen getrieben haben, sagte Mikhail. Neben den echten Herstellern gab es Unternehmen auf dem Markt, die die hohen Anforderungen an Blitzschutzprodukte nicht erfüllten.

    Das schwächt in keiner Weise Bona-fide-Produzenten, aber aufgrund des enormen Marktausmasses und des hohen Wettbewerbs sehen sich die chinesischen Energieingenieure oft mit Produkten schlechter Qualität konfrontiert", sagte Mikhail Zhitenev.

    Chinas Energiekonzerne zahlen wegen solcher Qualitätsprobleme einen hohen Preis. Es ist üblich, alle Blitzschutzvorrichtungen entlang der gesamten Linie zu ersetzen, sobald die Anzahl der Ausfälle die der letzten Jahre übersteigt. Dies liegt daran, dass die Elektriker in der Region einen Plan für die maximal zulässige Anzahl von Ausfällen für 100 Kilometer Leitungen pro Jahr haben, was ein wichtiger Indikator für die Beurteilung ihrer Arbeit ist. Deshalb sind die lokalen Spezialisten ständig auf der Suche nach den rationellsten Mitteln zur Verwendung ihres Budgets, um die Leistung ihrer Leitungen zu erhöhen. Dabei haben sie die Streamer-Produkte schätzen gelernt.

    Die Ergebnisse des experimentell-industriellen Betriebs von Mehrkammergeräten in der Umgebung von Guangzhou haben die Wirksamkeit dieser Produkte bewiesen, und die Erfahrungen durch den nachfolgenden Betrieb der neu ausgerüsteten Leitungen bestätigen sowohl die technische Zuverlässigkeit als auch die hohe Qualität der gelieferten Produkte.

    Bitte beachten Sie, dass die ersten LLPD‘s im Sommer 2013 in Guangzhou installiert wurden. Seither hat die Zahl der in der Region installierten LLPD‘s sich pro Jahr mindestens verdoppelt, und die Anzahl der Unterbrechungen in den modifizierten Linien hat die festgelegten Standards nicht überschritten.

    Vorheriger ArtikelNächster Artikel